Aalen (ots) –

Aalen: Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 60 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Unfall am Dienstagabend zu. Kurz nach 22 Uhr befuhr er mit seinem Mountainbike die Waldhäuser Straße und stürzte hierbei alleinbeteiligt. Der 60-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Er trug vorbildlich einen Fahrradhelm.

Westhausen: Widerstand gegen Polizeibeamte

Nach einem vorausgegangenen Diebstahl aus der Wohnung einer Bekannten sollte ein 34-Jähriger am Dienstag von Beamten des Aalener Polizeireviers kontrolliert und auch durchsucht werden. Der Mann reagierte unkooperativ, versuchte sich zu entfernen und beleidigte die eingesetzten Polizisten, nachdem diese ihn daran hinderten. Der alkoholisierte 34-Jährige wurde in Gewahrsam genommen, da weitere Störungen zu befürchten waren. Auf dem Weg zum Polizeirevier bedrohte und beleidigte der 34-Jährige die Einsatzkräfte und leistete gegen die polizeilichen Maßnahmen Widerstand. Eine Polizeibeamtin wurde hierbei leicht verletzt.

Lorch: Radfahrer von Pkw erfasst

Auf der Gmünder Straße missachtete ein 18 Jahre alter VW-Fahrer am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr die Vorfahrt eines 25 Jahre alten Radfahrers. Dieser wurde von dem Fahrzeug erfasst und dabei leicht verletzt. Sachschaden entstand bei dem Unfall nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal