Aalen (ots) –

Essingen – Lauterburg: Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten

Am Sonntag gegen 13:35 Uhr befuhr ein 23-Jähriger die Landesstraße 1165 von Essingen in Richtung Lauterburg mit seinem PKW Seat. Unmittelbar vor dem Ortseingang Lauterburg geriet er, infolge nicht angepasster Geschwindigkeit, in einer scharfen Rechtskurve, auf die Gegenfahrbahn und stieß dort seitlich mit dem entgegenkommenden PKW Fiat eines 69-Jährigen sowie mit dem dahinter fahren Motorrad Ducati eines 43-Jährigen zusammen. Der Fiat wurde bei dem Unfall gegen die Leitplanke gedrückt und überschlug sich, so dass er auf dem Dach liegen blieb. Das Motorrad wurde nach rechts von der Straße abgewiesen und blieb im Seitenstreifen liegen. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 23-jährige Unfallverursacher, der 69-jährige Fiat-Fahrer und seine 68-jährige Beifahrerin wurden jeweils leicht verletzt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 88.000 Euro. An der Unfallstelle war der Rettungsdienst mit vier Rettungswagen und einem Notarzt im Einsatz. Die Feuerwehr Lauterburg war mit zwei Fahrzeugen und 12 Einsatzkräften an die Unfallstelle alarmiert worden. Mitarbeiter der Straßenmeisterei waren zur Fahrbahnreinigung eingesetzt. Die Landesstraße war bis 16:30 Uhr voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
-Führungs- und Lagezentrum/PvD-
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: (49) 7361/5800
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal