Aalen (ots) –

Essingen: Radfahrerin schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich eine 23 Jahre alte Fahrradfahrerin bei einem Unfall am Sonntagnachmittag zu. Gegen 17 Uhr befuhr sie einen steilen Schotterweg von Lauterburg in Richtung Forellenzucht abwärts, wo sie aus unbekannten Gründen stürzte. Die 23-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Aalen: Unfallflucht

Bereits zwischen Freitagnachmittag 16.30 Uhr und Samstagmorgen 9.30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen in der Tiefgarage des Mercatura abgestellten Mercedes Benz, wobei an dem Fahrzeug ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand.
Hinweise auf den Unfallflüchtigen bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240.

Essingen: Unfallflucht II

Durch Zeugen wurde der Polizei am Samstagmorgen gegen 2 Uhr mitgeteilt, dass der unbekannte Fahrer eines 3er BMW beim Wenden einen in der Laugengasse abgestellten Mercedes Benz beschädigte. Ohne sich um den von ihm verursachten Sachschaden von rund 10.000 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon.
Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Ellwangen: Uneinsichtiger Veranstaltungsbesucher

Nachdem ein 21-Jähriger sich am Sonntagmorgen kurz vor 3 Uhr weigerte, eine private Veranstaltung zu verlassen, die in der Bahnhofstraße stattfand, wurde die Polizei zu Hilfe gerufen. Auch den Anweisungen der Polizeibeamten kam der 21-Jährige nicht nach, weshalb ihm gegenüber ein Platzverweis ausgesprochen wurde. Der 21-Jährige ging daraufhin auf eine Beamtin zu und versetzte ihr einen Stoß gegen den Hals. Gegen ihn wird nun eine entsprechende Anzeige vorgelegt.

Mutlangen: 10-Jähriger bei Sturz verletzt

Ein 10-Jähriger erlitt am Sonntagnachmittag leichte Verletzungen, als er mit seinem Fahrrad in der Feldstraße aufgrund eines Schlagloches auf die Fahrbahn stürzte. Der Junge, der keinen Schutzhelm trug, wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal