Aalen (ots) –

Aalen: E-Bike entwendet

Zwischen Samstag, 0 Uhr und Donnerstag, 15:30 Uhr, wurde ein schwarzes E-Bike der Marke Cube im Wert von rund 4000 Euro aus einem verschlossenen Kellerraum in der Hofherrnstraße entwendet. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Aalen unter 07361/5240 zu melden.

Aalen: Unfallflucht

Am Donnerstag streifte ein bislang unbekannter LKW-Fahrer auf einem Betriebsgelände in der Daimlerstraße mit seinem hinteren Heck des Aufliegers einen dortigen Holzzaun. Als ihn ein Zeuge darauf aufmerksam machte, stieg dieser aus, begutachtete den Schaden und entfernte sich anschließend vom Unfallort. Er hinterließ einen Schaden von etwa 1200 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter 07361/5240 entgegen.

Bopfingen: Rechtsfahrgebot missachtet

Da ein 63-jähriger Ford-Fahrer am Donnerstag gegen 17:25 Uhr gegen das Rechtsfahrgebot verstieß, kam es auf der B29 von Bopfingen in Richtung Aufhausen mit einem entgegenkommenden 45-jähriger Mercedes-Fahrer zu einem Unfall. Durch den Zusammenstoß entstand ein Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Alle Beteiligten blieben unverletzt.

Bopfingen: Gas und Bremse verwechselt

Weil sie Gas- und Bremspedal verwechselte, hat eine Autofahrerin am Donnerstagnachmittag einen Unfall verursacht. Die 46-Jährige streifte gegen 16 Uhr beim Losfahren mit ihrem Opel einen, auf einem Parkplatz gegenüber der Unteren Röhrbachmühle, geparkten Anhänger. Daraufhin verwechselte sie das Gaspedal mit dem Bremspedal und fuhr frontal in eine Böschung. Bei dem Unfall wurde die 14-jährige Beifahrerin leicht verletzt.

Mögglingen: Hubschrauberpilot von Laser geblendet

Unbekannte haben am Donnerstag einen Piloten eines Hubschraubers mit einem Laser geblendet. Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls. Der Hubschrauber der Bundeswehr überflog den Angaben zufolge gegen 22:50 Uhr den Ortsrand Mögglingen, als ein grüner Laserstrahl den Piloten blendete. Es handelt sich hierbei um einen gefährlichen Eingriff in den Luftverkehr. Daher werden Zeugen gebeten sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter 07171/3580 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal