Aalen (ots) –

Fichtenberg: Versuchter Einbruch

Am frühen Dienstagmorgen gegen 03:45 Uhr versuchte ein Dieb sich Zugang zu einem Wohnhaus Im Kellerfeld zu verschaffen, indem er versuchte eine Türe zum Gebäude aufzuhebeln. Dies gelang nicht, jedoch verursachte er Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. Der Polizeiposten Gaildorf hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07971 95090 um Zeugenhinweise.

Kreßberg: Pkw beschädigt

Ein Vandale besprühte den Innenraum eines im Sixenhofer Wegs geparkten Pkw mit weißer Farbe. Dabei entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Das Polizeirevier Crailsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07951 4800 um Hinweise zum noch unbekannten Täter.

Kirchberg an der Jagst: Brand einer Scheune

Ein Vandale steckte am Mittwochnachmittag gegen 18:30 Uhr eine Scheune an einem Verbindungsweg zwischen Dörrmenz und Ilshofen in Brand. In der Scheune war Stroh gelagert, weshalb diese vollständig ausbrannte. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 5000 Euro. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 29 Einsatzkräften vor Ort.
Hinweise zum noch unbekannten Täter nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Telefonnummer 07951 4800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-108
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal