Hannover (ots) –

Auf der APOTHEKENTOUR in der Alten Druckerei waren am vergangenen Wochenende mehr als 2.300 Apotheker:innen, PTA und PKA zu Gast. Neben den Fachgesprächen und Vorträgen gab es für die Besucher:innen des Events vor allem ein Highlight: PHARMACY EVOLUTION. In dem futuristisch gestalteten Tube reist das Publikum in die Zukunft der Arzneimittelversorgung.

Wie wird der Arbeitsplatz Apotheke im Jahr 2100 aussehen? Wie werden sich Gesundheitssystem und Arzneimittelversorgung bis dahin verändern? Welche Rolle spielen Beratung und Prävention? Mit diesen Fragen beschäftigt sich eine Installation, die am vergangenen Wochenende auf der APOTHEKENTOUR powered by APOTHEKE ADHOC und PTA IN LOVE in Hannover zu bewundern war. Zu der Veranstaltung sind mehr als 2.300 Apothekenangestellte aus der Region angereist, um sich mit den Teams von mehr als 40 namhaften Pharmaunternehmen über die neuesten Produkte und Trends in der Apothekenwelt auszutauschen.

Nachdem die Gäste in dem sphärisch designten Multimedia-Tunnel Platz genommen und ihre Kopfhörer aufgesetzt haben, beginnt auch schon die virtuelle Reise ins Jahr 2100. Eine klassische Kinoleinwand braucht es hierfür nicht – der Film wird über eine Installation aus mehreren Screens wiedergegeben. Sound- und Lichteffekte begleiten das gesamte Erlebnis. Die Macher der ELPATO Medien GmbH haben das Format entwickelt, um für einen Blick über den Tellerrand zu werben.

„PHARMACY EVOLUTION fügt sich nicht nur optisch perfekt in den Stil unserer APOTHEKENTOUR ein, sondern trifft auch inhaltlich genau den Geist der Zeit. Die Zukunft der klassischen Apothekenberufe schwebt derzeit in der Ungewissheit. Die Herausforderungen verändern sich und mit ihnen das Versorgungssystem – nicht zuletzt auch bedingt durch gesellschaftliche und politische Umbrüche.“, sagt Tom Bellartz, Initiator der Tour und Geschäftsführender Gesellschafter der ELPATO Medien GmbH, Berlin. „Mit unserer neuesten Installation wollen wir den Blick in die Zukunft werfen und visionär aufzeigen: Wir glauben zutiefst an die Zukunft der Arzneimittelversorgung durch Apotheker:innen, PTA und PKA. Deshalb heißt es bei uns auch: Ohne dich geht’s nicht.“

Am kommenden Wochenende tourt das Eventformat weiter in die HanseMesse nach Rostock und wird anschließend in Nürnberg, Hamburg und Düsseldorf (ausgebucht) gastieren. Anschließend folgen nach der Sommerpause die Standorte Leipzig, Stuttgart, Frankfurt, München, Karlsruhe und Bochum. Im November wird es außerdem ein exklusives Österreich-Format in Wien geben. Das gesamte Lineup ist zusammengefasst auf dieser Seite zu finden.

Diese Unternehmen sind 2024 auf der APOTHEKENTOUR in Deutschland vertreten: Aboca, acardo, Apovid, Aristo Pharma, Bayer, Beiersdorf mit den Marken Eucerin & Hansaplast, Bionorica, Dermapharm, DR. KADE, Dr. Loges + Co., Dr. Pfleger, Dr. Theiss, Dr. Willmar Schwabe, Dr. Wolff mit den Marken Vagisan & Linola, Galderma mit der Marke Cetaphil, IhreApotheken, InfectoPharm, Klinge Pharma, Klosterfrau, Kreussler Pharma, L’Oréal mit den Marken Vichy, La Roche Posay & CeraVe, LUVOS Heilerde, MEDICE, Mylan Germany, neubourg, OMNi-BiOTiC, OmniVision, Orthomol, PHOENIX, Pierre Fabre, Pohl-Boskamp, Reckitt, Salus Pharma, Sanofi-Aventis, Schülke & Mayr, Théa Pharma, Uriach, URSAPHARM, Weber & Weber, Wort & Bild Verlag und Wörwag Pharma.

Apotheker:innen, PTA und PKA aus Vor-Ort-Apotheken können sich auf apothekentour.de bzw. apothekentour.at kostenfrei anmelden. Tickets, solange der Vorrat reicht.

Pressekontakt:

ELPATO Medien GmbH
Minna Liebmann
Franz-Ehrlich-Straße 12
12489 Berlin
E-Mail: presse@elpato.de
Internet: apothekentour.de

Original-Content von: APOTHEKENTOUR übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal