Pößneck (ots) –

In der Nacht von Sonntag zu Montag kam es zur Sprengung eines Zigarettenautomaten in Pößneck.
Ein oder mehrere Unbekannte brachten mutmaßlich einen Böller in den Ausgabeschacht des Automaten in der Raniser Straße/ Am Aktiengarten ein und verursachten dadurch eine Detonation.
Anschließend wurde eine bislang unbekannte Menge an Zigarettenschachteln und Bargeld gestohlen.
Durch den Kriminaldauerdienst wurde am Tatort eine Spurensuche und -sicherung durchgeführt.
Es werden insbesondere Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen im Zeitraum zwischen 00:00 Uhr bis 02:00 Uhr am frühen Montagmorgen erbeten. Diese Hinweise nimmt die Polizei in Schleiz unter Nennung der Vorgangsnummer 0109285 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal