Neuhaus am Rennweg, Steinheid (ots) –

Im Laufe des 15. Mai 2024 klingelte sich ein polizeibekannter Dieb und Betrüger durch die Wohnhäuser des Neuhäuser Ortsteils Steinheid.

Bekannte Masche:

Sich unter dem Vorwand, Geld wechseln zu wollen, ein Glas Wasser oder auch Zettel und Stift zu benötigen, Zutritt zur Wohnung verschaffen, um dann bei günstiger Gelegenheit Bargeld und Wertgegenstände zu entwenden.

Von den sechs polizeibekannten Versuchen an diesem Tag konnte er mindestens einmal 400,- Euro Bargeld entwenden.

Die Polizeiinspektion Sonneberg sucht auf diesem Weg weitere Geschädigte und bittet um Meldung unter den bekannten Erreichbarkeiten.

Des Weiteren wird darauf hingewiesen dass keine fremden Personen in die eigene Wohnung und dort unbeaufsichtigt gelassen werden sollten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Sonneberg
Telefon: 03675 875 0
E-Mail: pi.sonneberg@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal