Pößneck (ots) –

Am 10.05.2024 gegen 10:00 Uhr stelletn Polizeivollzugsbeamte der PI Saale-Orla im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Pößneck, Bertolt-Brecht-Straße fest, dass der 24- jährige Fahrer des VW Crafter unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte.
Aus diesem Grund wurde die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme anngeordnet.
Den Fahrer des Transporters erwarten nun neben einer Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz ein Bußgeld von 500,- EUR, einen Monat Fahrverbot und zwei Punkte im Verkehrszentralregister.
Nur eine Stunde später wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle der 41- jährige Fahrer eines Opel Astra festgestellt, welcher seinen Pkw nutzte, obwohl kein Pflichtversicherungvertrag bestand.
Auch hier wurde die Weiterfahrt unterbunden und ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Plichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal