Ebersdorf (ots) –

Zwischen dem 12.04.2024, 09:00 Uhr und dem 17.04.2024, 09:30 Uhr entwendeten bisher unbekannte Täter auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Ebersdorf und Friesau, am dortigen Bahnübergang, das Verkehrszeichen „Achtung, unbeschränkter Bahnübergang“ und das Verkehrszeichen „Höchstgeschwindigkeit 30 km/h“. Aufgrund der fehlenden Verkehrszeichen besteht eine erhöhte Unfallgefahr. Es wurde daher ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlichem Eingriffs in den Bahnverkehr, gefährlichem Eingriffs in den Straßenverkehr und wegen Diebstahls eingeleitet.
Zeugenhinweise, insbesondere zur genauen Tatzeit, sowie den bisher unbekannten Tätern, nimmt die Polizei Schleiz unter Nennung der Vorgangsnummer: 0099367, Tel.: 03663 4310 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal