Saalfeld (ots) –

Am Freitagmittag wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in die Saalfelder Adlerstraße entsandt.
Offensichtlich wollte ein 58-Jähriger Arbeiten mit einer Motorsense durchführen und befüllte diese dementsprechend mit einem Benzin-Öl-Gemisch im Keller des betroffenen Hauses. Aus zunächst unbekannter Ursache kam es dann zur Entstehung eines Feuers, wodurch der Mann verletzt wurde. In der Folge wurde er mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Am Haus entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal