Hermannsfeld (ots) –

In der Zeit vom 20.04.2024 bis Freitagnachmittag entfernten unbekannte Täter etwa 250-300 neu gepflanzte Bäume, welche auf einem mehrere Hektar großen Waldstück bei Hermannsfeld gepflanzt worden waren. Weiterhin knickten die Unbekannten natürlich wachsende junge Bäume ab. Die meisten Jungpflanzen fand der zuständige Mitarbeiter der Waldgenossenschaft in der nähren Umgebung. Der durch die mutwillige Aktion entstandene Schaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 und der Angabe des Aktenzeichens 0107699/2024 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Anne-Kathrin Hugk
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal