Themar (ots) –

Dienstagvormittag befuhr ein 84-jähriger Opel-Fahrer die Straße von Henfstädt in Richtung Grub. Im Kreuzungsbereich zur Tachbacher Straße übersah er einen Lastwagen und prallte mit diesem zusammen. In der weiteren Folge schleuderte der Opel weiter und stieß gegen den VW eines 58-Jährigen. Der Opel-Fahrer wurde im Wrack eingeklemmt und musste schwer verletzt von den Kameraden der Feuerwehr befreit werden. Zudem verletzte sich eine 73-jährige Frau im VW. Die beiden Verletzten kamen zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Pkw wurden abgeschleppt und ein Gesamtschaden von fast 30.000 Euro entstand. Für etwa zwei Stunden war die Strecke gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal