Rottleben (ots) –

Am Donnerstagmorgen brannte gegen 5.45 Uhr an der Wippermühle in Rottleben im Kyffhäuserkreis ein Sperrmüllhaufen lichterloh. Bislang unbekannte Täter hatten den Haufen, der sich unter anderem aus Styropor- und Kabelresten sowie Pressspanplatten zusammensetzte, in Brand gesetzt. Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen eines Umweltdeliktes und Sachbeschädigung durch Brandlegung.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal