Sondershausen (ots) –

Mit schwersten Verletzungen wurde ein Radfahrer am Sonntagabend in ein Erfurter Klinikum verbracht. Ersten Erkenntnissen nach verunfallte der 18-Jährige mit seinem Fahrrad in dem Bereich der Segelteichstraße/Eigeheimstraße in Sondershausen. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte der junge Mann im Bereich einer Treppe und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Zu den Umständen des Unfalls ermittelt die Polizeiinspektion Kyffhäuser.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal