Am Ohmberg (ots) –

Alle Jahre wieder…entfernen Bürger im Rahmen der Grünpflege ihrer Grundstücke Wildwuchs mit einem Gasbrenner. Allzu oft lassen sie hierbei jedoch nicht ausreichend Vorsicht walten und entzünden. So auch am Donnerstag zur Mittagszeit. Infolge der Unkrautbekämpfung fing weitere Vegetation Feuer und brannte nieder – in diesem Fall eine Hecke.

Polizei und Feuerwehr raten bei dem Entfernen von Unkraut mittels Gasbrenner ausreichend Abstand zu vertrockneter oder leicht entfachbaren Grünpflanzen einzuhalten. Im besten Fall stehen ausreichend Löschwasser, fließend Wasser oder Feuerlöscher bereit.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal