Nordhausen (ots) –

Polizei und Feuerwehr rückten in der Nacht zu Dienstag in die Reichsstraße aus. Hier wurde Unrat, der sich in einem Einkaufswagen befand, in Brand gesetzt. In weiterer Folge entstand Sachschaden an dem Einkaufswagen. Auch die Hauswand des Marktes wurde in Mitleidenschaft gezogen. Bei Eintreffen der Feuerwehr war der Brand in dem Einkaufswagen durch den Regen bereits gelöscht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf etwa 200 Euro. Die Polizei ermittelt nun gegen einen jugendlichen Tatverdächtigen, der im Verdacht steht, die Tat begangen zu haben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal