Weimar (ots) –

Ein Raubdelikt ereignete sich am gestrigen Abend, kurz vor 19 Uhr, in der Schopenhauerstraße in Weimar. Ein 54-Jähriger befand sich gerade auf einer Sitzbank, als plötzlich vier dunkel gekleidete Personen auf ihn zukamen. Unvermittelt wirkten diese mit Schlägen und Tritten auf den Mann ein. Auch entwendeten die unbekannten Täter dem Mann einen mittleren, dreistelligen Bargeldbetrag. Im Anschluss entfernte sich die
Tätergruppierung gemeinsam in Richtung Innenstadt. Trotz der eingeleiteten Fahndung konnten die Unbekannten nicht festgestellt werden. Der 54- Jährige wurde durch die Attacke verletzt und musste medizinisch behandelt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal