Jena (ots) –

Erneut ließen Jugendliche ihren Unmut gegenüber Wahlplakaten aus. In der Martin-Niemöller-Straße befand sich am Sonntagnachmittag eine kleinere Personengruppe, die durch ihr lautstarkes Auftreten die Blicke der Anwohner auf sich zogen. Die Polizei wurde zur Auflösung der Ruhestörung gerufen, die kurze Zeit später die Jugendlichen im Nahbereich feststellte. Ebenfalls wurden zwei beschädigte Wahlplakate festgestellt, dessen Tathandlung auf drei Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren zugeordnet werden konnte. Eine Strafanzeige wurde daraufhin aufgenommen und die Minderjährigen an die jeweiligen Eltern übergeben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal