Apolda (ots) –

Wahlplakate zerstört

In der Stobraer Straße in Apolda wurden insgesamt 11 Wahlplakate abgerissen und zerstört. Zwei weitere Plakate wurden durch Unbekannte mit blauer Farbe besprüht – eins in Niederroßlaer Straße und ein weiteres in der Jenaer Straße in Apolda. Bei der Zerstörung, Unkenntlichmachung oder sonstigen Veränderungen von Wahlplakaten handelt es sich keineswegs um ein Kavaliersdelikt, sondern um Sachbeschädigung. Diese wird grundsätzlich zur Anzeige gebracht und durch das zuständige Fachkommissariat der Kriminalpolizei zuständigkeitshalber bearbeitet. Hinweise zum Täter nimmt die Kriminalpolizei in Jena entgegen (Tel.: 03641 81-0).

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal