Jena (ots) –

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am 08.Mai 2024 gegen 16:45 Uhr auf der Landstraße L 1076 kurz vor St.Gangloff; Saale Holzlandkreis.
Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein 76-jähriger Mann aus Gera mit seinem Pkw BMW die L 1076 aus Richtung St.Gangloff kommend in Richtung Kreuzstraße. Verkehrsbedingt mußte der vor dem BMW fahrende Pkw bremsen, der Fahrer des BMW bemerkte dies zu spät und wich mit seinem Pkw nach links aus. Er kam auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem Pkw Skoda zusammen. Der Fahrer des Skoda, ein 59-jähriger Mann aus Jena wurde dabei schwerst verletzt, seine im Pkw sitzende 9-jährige Tochter wurde leicht verletzt. Ebenfalls leicht verletzt wurde der Fahrer des BMW. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beträgt ca. 25tsd Euro. Die L 1076 war für die Dauer der Unfallaufnahme, diese erfolgte unter Hinzuziehung eines Gutachters, für ca. vier Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Saale-Holzland
Telefon: 036428 640
E-Mail: dsl.pi.saale-holzland@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal