Weimar (ots) –

Im Verlauf des Freitages (10. Mai 2024) vollstreckten Beamte der Polizei Weimar insgesamt fünf offene Haftbefehle im Schutzbereich. Während eine Probandin aus dem Weimarer Land ihre zwei „Rechnungen“ bezahlen konnte, musste eine Dame aus der Stadt Weimar die Reise in eine Thüringer Justizvollzugsanstalt antreten, da sie die von der Haft befreienden Beträge in drei Fällen nicht aufbringen konnte.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal