Saale-Holzland-Kreis (ots) –

Porstendorf: Auf der Bundesstraße zwischen Porstendorf und Dorndorf-Steudnitz kam es am Montagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein in Richtung Porstendorf fahrender Audi kam auf gerader Strecke aus bisher noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte dieser frontal mit einem Kleinwagen. Die Fahrzeugführer, beide Mitte 50, erlitten durch die Kollision schwere Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Straße musste für die Unfallaufnahme kurzzeitig voll gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal