Weimar (ots) –

In der Nacht von Freitag auf Samstag konnte ein Kollege der
Bereitschaftspolizei nur durch beherztes Bremsen und Ausweichen einen
Unfall zwischen dem Streifenwagen und einer 50-jährigen Mercedesfahrerin vermeiden. Diese kam aus der Freiherr-vom-Stein-Allee und fuhr offenbar ohne auf den anderen Verkehr zu achten auf die Berkaer Straße auf. Hier befand sich jedoch der erwähnte Streifenwagen und es kam beinahe zur Kollision. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle wurde bei der Fahrzeugführerin ein Atemalkoholwert von 0,86 Promille festgestellt. In der Folge wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein beschlagnahmt und eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal