Gera (ots) –

Gera. Zu einem Unfall mit Personenschaden kam es am gestrigen Morgen(15.05.2024), gegen 06:28 Uhr. Hierbei befuhr eine 48-jährige Motoradfahrerin die Straße des Bergmanns stadteinwärts. Eine 56-jährige VW-Fahrerin befuhr ebenfalls die Straße des Bergmanns, jedoch in stadtauswärtiger Richtung und beabsichtigte nach links in die Dornaer Straße abzubiegen. Beim Abbiegen im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei die Motoradfahrerin schwer verletzt wurde. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache wurden aufgenommen. Es entstand Schaden in Höhe mehrerer tausend Euro.

Zu einem weiteren Unfall kam es am gestrigen Morgen, gegen 09:00 Uhr, an einem Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) im Stadtgraben. Hierbei überquerte eine 25-jährige Frau die Straße und wurde von einem 71-jährigen Skodafahrer erfasst. Die Frau kam dabei zu Sturz und verletzte sich leicht. (PZ)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal