Gera (ots) –

Gera: Die Kripo in Gera nahm die Ermittlungen zum Verstoß „§130 StGB“ (Volksverhetzung) auf und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Wie gestern bekannt wurde, hielten sich bislang unbekannte Täter zwischen dem 19.04.2024 und dem 22.04.2024 auf dem Gelände eines Friedhofes in der Friedhofstraße auf und legten an einem Kriegsdenkmal mehrere Kränze / Blumengestecke ab, auf welchen volksverhetzende Sprüche aufgebracht waren. Zu den Tätern liegen derzeit keine Hinweise vor. Im Rahmen der Ermittlungen (Bezugsnummer 0102822/2024) werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu den Tätern geben können. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 bei der hiesigen Dienststelle zu melden. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal