Altenburg (ots) –

Altenburg: Eine Tankstelle in der Münsaer Straße in Altenburg erkor sich gestern (29.04.2024) ein 41-jähriger Mann aus, um dort gleich mehrfach straffällig zu werden.
Zur Mittagszeit (11:40 Uhr) betrat er erstmals die Tankstelle und entnahm sich gleich drei Flaschen Weißwein. Ohne diese zu bezahlen verließ er das Geschäft. Trotz Fahndung der Polizei konnte er nicht gestellt werden.
Am Abend, kurz nach 21:00 Uhr suchte er erneut die Tankstelle auf – auch diesmal stahl er drei Flaschen Wein sowie eine Büchse Ravioli. Wieder verließ er den Verkaufsraum ohne zu bezahlen und wieder wurde die Polizei informiert. Die Beamten stellte den Mann schließlich unweit der Tankstelle und stellte seine Beute sicher. Auf den mit über 3,3 Promille alkoholisierten Dieb wartet nun ein entsprechendes Verfahren. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal