Gera (ots) –

Gera. Die Fassade einer Kirchenmauer in der Zeitzer Straße wurde durch einen bislang unbekannten Täter beschädigt. Dieser kratze mit unbekannten Gegenstand zwei Hakenkreuze (30x30cm, 50x50cm)sowie ein verbotenes Ruhnensymbol in die Wand. Hierdurch entstand Sachschaden an dem aufgetragenen Putz. Durch die entstandene Symbolik ermittelt die Polizei nicht nur wegen Sachbeschädigung sondern auch wegen des Verwendens von Zeichen Verfassungswidriger Organisationen. Zeugenhinweise nimmt die KPI Gera unter Angabe der Bezugsnummer 0109608/2024 entgegen. (PZ)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal