Erfurt (ots) –

Zahlreiche Einbrüche nahm die Erfurter Polizei am Donnerstag auf. Unbekannte hatten es vor allem auf Kindergärten und Friseursalons abgesehen. Im Rieth und in Ilversgehofen beschädigten die Einbrecher Türen und Fenster, um in die Kindergärten zu gelangen. In einem Umkleideraum wurden Spinde aufgebrochen, aus einer Werkstatt ein Akkuschrauber gestohlen. Im Stadtgebiet wurden zudem vier Friseursalons angegriffen. Bei zwei Läden hielten die Zugangstüren den Einbrechern stand. Den Tätern gelang es allerdings in zwei Salons einzubrechen. Aus einem Laden wurden Friseurscheren im Wert von mehr als 1.000 Euro gestohlen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal