Erfurt (ots) –

Der Heißhunger oder die laue Frühlingsnacht veranlassten eine 60 Jahre alte Frau am Samstagabend dazu, im Stadtteil Ilversgehofen ihr Abendbrot auf einer Parkbank zu genießen. Aus noch ungeklärter Ursache fühlte sich eine nur wenige Meter entfernte Männergruppe durch ihr Verhalten derart gestört, dass eine PET Flasche in Richtung der dinierenden Dame geworfen wurde. Diese verfehlte ihr Ziel glücklicherweise und traf lediglich den reich gedeckten „Tisch“. Wer die Flache geworfen hat, konnte bisher nicht ermittelt werden. In der Gruppe befand sich jedoch ein per Haftbefehl gesuchter 43-jähriger, der schließlich an eine Justizvollzugsanstalt übergeben wurde. Die Männergruppe wurde des Ortes verwiesen, sodass die Frau ihr Mahl in Ruhe beenden konnte. (CP)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal