Erfurt (ots) –

Am vergangenen Wochenende stellte die Polizei gleich fünf E-Scooter-Fahrer in Erfurt unter Alkohol- oder Drogeneinfluss fest. Drei davon waren betrunken unterwegs. Unrühmlicher Spitzenreiter davon war ein 40-Jähriger aus Erfurt. Dieser war im Norden der Stadt unterwegs gewesen, als die Polizei auf ihn aufmerksam wurde. Bei einer anschließenden Kontrolle zeigte der Alkoholtest ein Ergebnis von fast 1,9 Promille an. Für eine Blutentnahme musste der Fahrer mit zur Dienstelle. Anschließend setzte er seinen weiteren Weg zu Fuß fort. (SE)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal