Landkreis Sömmerda (ots) –

Heiße Asche rief Sonntagnachmittag die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei auf den Plan. Ein 44-Jähriger aus Elxleben hatte das schöne Wetter genutzt und den Grill angeschmissen. Später wollte er die Asche in der Mülltonne entsorgen. Da diese teilweise noch nicht abgekühlt war, entfachte kurze Zeit später ein Feuer. Dabei wurde nicht nur die Mülltonne zerstört. Die Flammen griffen auf die Holzbalken eines Anbaus über. Die Feuerwehr löschte den Brand und verhinderte Schlimmeres. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (SE)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal