Stuttgart (ots) –

Das Cybercrime-Zentrum Baden-Württemberg der Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe und das Landeskriminalamt Baden-Württemberg haben gemeinsam mit weiteren Ermittlungsbehörden erfolgreich im wohl europaweit größten Callcenterbetrug-Verfahren ermittelt.

Die aktuellen Ermittlungsergebnisse werden Ihnen der Stv. Ministerpräsident und Innenminister Thomas Strobl und Justizministerin Marion Gentges gemeinsam mit den Behördenleitern der Generalstaatsanwaltschaft Karlsruhe, Peter Häberle, und dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg, Andreas Stenger, vorstellen.

Zur

Pressekonferenz
mit Minister Thomas Strobl und Ministerin Marion Gentges
am Donnerstag, 2. Mai 2024, um 10:15 Uhr,
im Bürger- und Medienzentrum des Landtags von Baden-Württemberg
(Bertha-Benz-Saal)laden wir Sie nach Absprache mit dem Vorstand der Landespressekonferenz und der Ministerien ein.

Zur besseren Planung bitten wir Sie, sich bis spätestens Dienstag, 30. April 2024, 12:00 Uhr, per E-Mail unter pressestelle@im.bwl.de oder telefonisch unter 0711/231-3030 anzumelden.

Rückfragen bitte an:

Landeskriminalamt Baden-Württemberg
Pressestelle
Telefon: 0711 / 5401 – 2044
E-Mail: pressestelle-lka@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Landeskriminalamt Baden-Württemberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal