München (ots) –

Sie zählt zu den längsten, schnellsten und härtesten Segel-Regatten der Welt: das über 1.600 Kilometer lange Catamaran-Rennen „Worrell 1000“ in den USA. Vom 12. Bis zum 25. Mai 2024 kämpfen 15 Teams aus 6 Ländern entlang der fast gesamten US-Ostküste von Miami bis Virginia um den Sieg. Mittendrin unter den besten Seglern der Welt ist ein bekanntes Gesicht der deutschen Finanzberaterschaft: André Hauschke, seines Zeichens MLP-Geschäftsstellenleiter, Berater aus Leidenschaft und einer der besten Catamaran-Segler Europas. Auf seiner waghalsigen Mission unterstützt Pangaea Life André Hauschke mit ihrem nachhaltigen Wohnimmobilien-Fonds Blue Living. Auch Blue-Living-Partner Empira AG zählt zu den Unterstützern.

Worrell 1000: Eine Grenzerfahrung unter schwersten Bedingungen

Beim 50. Jubiläum der weltbekannten Regatta messen sich Zweierteams auf schnellen Renn-Catamaranen der sogenannten Formula-18-Klasse. Auf den offenen Sportbooten sind die Segel-Duos im stürmischen Atlantik Wind, Wetter und Wellen so gut wie schutzlos ausgesetzt. Zeit und Raum zum Verschnaufen gibt es während der Fahrt nicht.

Um den Sieg ringt André Hauschke im Team NED/GER mit seinem niederländischen Segel-Partner Gerard Loos, neunfacher Weltmeister und 18-facher Europameister im Segeln.

„Es für mich ist ein Highlight diese weltweit einzigartige Regatta mit einem Freund und Vorbild zugleich, Gerard Loos, gemeinsam segeln zu können“ sagt André Hauschke. „Die Sicherheit unseres Teams und damit das Finish nach 1000 Seemeilen stehen bei diesem Rennen für uns an erster Stelle. Wir sind ein klasse Team mit großen sportlichen Potentialen. Zugleich wollen wir neben dem Sport die Botschaft senden, die Strände entlang der Worrell 1000 an der US-Ostküste sauber zu halten, um damit einen Teil zur Sicherung und Reinhaltung der Ozeane beizutragen. Mit Pangaea Life Blue Living haben wir einen Partner gefunden, der in der Finanzbranche mit ähnlichem Elan vorangeht und unsere Werte teilt.“

Nachhaltiges Engagement verbindet

Mit dem globalen Investment Manager Pangaea Life und deren nachhaltigen Sachwerte-Wohnimmobilienfonds „Blue Living“ verbindet André Hauschke Engagement für mehr Nachhaltigkeit: Pangaea Life investiert gemeinsam mit ihren Kundinnen und Kunden mit „Blue Living“ in ausgewählte Wohnimmobilien in deutschen und US-amerikanischen Großstädten, die hohen ökologischen und sozialen Standards entsprechen. André Hauschke berät zu nachhaltigen Finanzlösungen, setzt sich aber auch selbst tatkräftig für die Umwelt ein: Im Rahmen der diesjährigen Worrell 1000 hat der Finanzberater mit Mitstreitern eine große Spendenaktion für die Meeresschutz-Organisation „Save the Oceans“ ins Leben gerufen.

„André Hauschke und Pangaea Life vereint der Anspruch eine Top-Performance mit einem positiven Beitrag für die Allgemeinheit zu verbinden“, sagt Uwe Mahrt, CEO der Pangaea Life. „Als wir das erste Mal von Andrés Mission der Worrell 1000 gehört haben, waren wir deshalb sofort begeistert. Wir wünschen André auf seiner Mission im Atlantik bestes Gelingen und sind stolz darauf ihn als Partner unterstützen zu dürfen.“

***

Pangaea Life

Pangaea Life ist ein auf nachhaltige Investments spezialisierter globaler Investment Manager und Anbieter nachhaltiger Vorsorgelösungen. Die Marke wurde im Jahr 2017 durch die Versicherungsgruppe die Bayerische mit dem Ziel gegründet, Rendite und konsequente Nachhaltigkeit zu vereinen. Hinter Pangaea Life stehen aktuell zwei Fonds, die in konkrete Sachwerte aus den Bereichen erneuerbare Energien (Blue Energy) und nachhaltige Wohnimmobilien (Blue Living) investieren. Der Fonds Blue Energy verfügt aktuell über ein Fondsvolumen von rund 557 Millionen Euro und bietet Kunden seit Auflage eine durchschnittliche jährliche Rendite von 8,9 Prozent nach Fondskosten. Der Fonds Blue Living verfügt aktuell über ein Fondsvolumen von rund 166 Millionen Euro und weist seit Auflage eine durchschnittliche jährliche Rendite von 8,4 Prozent nach Kosten auf (Stand jeweils 31.12.2023). Beide Fonds investieren ausschließlich in Anlagen, die ökologischen, sozialen und ethischen Standards entsprechen und bieten Kunden ein Höchstmaß an Transparenz.

Pressekontakt:

Pressestelle der Pangaea Life GmbH
Moritz Rebhan, Thomas-Dehler-Straße 25, 81737 München,
Telefon (089) 6787-8285,
E-Mail: presse@pangaea-life.de, Internet: www.pangaea-life.de

Original-Content von: die Bayerische übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal