Cambiano, Italien (ots/PRNewswire) –

Battista Cinquantacinque trägt die ikonische Karosserie in Blu Savoia Gloss und das kontrastierende Dach in Bianco Sestriere Gloss, das vom originalen Lancia Florida Showcar von 1955 inspiriert ist.Der Name Cinquantacinque, abgeleitet vom italienischen Wort für 55, ist eine Hommage an den von Pininfarina entworfenen OldtimerDer elegante Lancia Florida war ein Lieblingsstück des Mannes, der das klassische Modell entworfen und dem schnellsten und stärksten italienischen Straßenauto seinen Namen gegeben hat – Battista ‚Pinin‘ FarinaEinzigartiger Battista Cinquantacinque neben einer von nur drei Lancia Florida-Limousinen abgebildetDas Designteam von Automobili Pininfarina ließ sich vom Lancia Florida aus dem Jahr 1955 inspirieren, als es das Designkonzept PURA Vision entwarf, das die Vorlage für alle künftigen Modelle von Automobili Pininfarina bildet.Begleitende Materialien können hier heruntergeladen werden:

Automobili Pininfarina hat einen einzigartigen Battista-Auftrag als angemessene Hommage an den Lancia Florida von 1955 kuratiert – ein Fahrzeug, das von Battista ‚Pinin‘ Farina entworfen und geliebt wurde.

Der Lancia Florida stammt aus der Feder von Battista ‚Pinin‘ Farina in den frühen fünfziger Jahren. Er war als rollende Skulptur bekannt, die neue Designperspektiven eröffnete. Pinins persönlicher Florida, der in der Sammlung der Pininfarina SpA in Cambiano (Turin) zu bewundern ist, war während seiner gesamten Karriere das tägliche Fahrzeug des Gründers der Carrozzeria Pininfarina. Der atemberaubende Battista Cinquantacinque hyper GT ist eine Hommage an dieses einzigartige Erbe.

Sein Äußeres ist in einer makellosen Blu Savoia Gloss-Lackierung gehalten, die durch das Bianco Sestriere Gloss-Dach kontrastiert und durch das elegante Schmuckpaket in gebürstetem Eloxal vervollständigt wird. Innen ist er mit einem maßgeschneiderten Mahagoni-Leder (Poltrona Frau Heritage Leather) gepolstert. Die Lackierung und der Name Cinquantacinque, was auf Italienisch „55″ bedeutet, sind eine elegante Hommage an den ikonischen, klassischen Lancia Florida von 1955, der von der Carrozzeria Pininfarina entworfen wurde.

Das Modell Cinquantacinque weist eine Reihe einzigartiger Inschriften auf, die auf sein Erbe und seine Herkunft hinweisen. Sowohl die Beifahrertür als auch die Unterseite des aktiven Heckflügels tragen den Schriftzug „Cinquantacinque 55″.

Jeder Battista wird von vier unabhängigen Elektromotoren und einer leistungsstarken 120 kWh-Lithium-Ionen-Batterie angetrieben, die 1.900 PS und 2.340 Nm Drehmoment liefern. Dieser fortschrittliche Antriebsstrang sorgt für aufregende Leistungen, wie die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 1,86 Sekunden und von 0 auf 200 km/h in 4,75 Sekunden, sowie für eine komfortable Reichweite von bis zu 476 km.

Der Battista Cinquantacinque wird sein öffentliches Debüt in Tokio, Japan, geben, wenn er zusammen mit dem Handelspartner SKY GROUP im Rahmen der fortgesetzten globalen Expansion von Automobili Pininfarina den Kunden in der Region vorgestellt wird.

Die Kunden in der Region werden das Versprechen von Automobili Pininfarina „Dream Cars“ zu sehen bekommen. Made Real aus erster Hand, um den Kunden ein individuelles Erlebnis zu bieten und sicherzustellen, dass jedes handgefertigte Fahrzeug, das das Atelier in Cambiano in Richtung Japan verlässt, ein einzigartiger Ausdruck der Persönlichkeit jedes Kunden ist.

Dave Amantea, Chief Design Officer bei Automobili Pininfarina, sagte: „Dies war eine wirklich besondere und einzigartige Gelegenheit, ein Auto zu entwerfen, das eine Hommage an das Erbe von Pininfarina SpA darstellt. Die Farbkombination des Battista Cinquantacinque ist unglaublich und zeigt die Vision, die Battista Farina hatte, als er den Lancia Florida in den frühen fünfziger Jahren entwarf. Und nicht nur das: Das gleiche Modell hat mich auch bei der Entwicklung des PURA Vision Designkonzepts unterstützt, einem wirklich einzigartigen Fahrzeug, das die Vorlage für zukünftige Modelle von Automobili Pininfarina bildet.“

Die Limousine Lancia Florida diente nicht nur als Inspiration für den Cinquantacinque Battista, sondern auch für einige der wichtigsten Designelemente des Designkonzepts PURA Vision, das als Vorlage für alle künftigen Modelle von Automobili Pininfarina dient.

Die 50er Jahre Limousine hat nach hinten öffnende Türen und keine B-Säule, was sich direkt auf die Lounge-Türen des PURA Vision übertragen lässt. Sie klappen dramatisch nach oben und ermöglichen in Kombination mit den säulenlos öffnenden und hinten angeschlagenen Fondtüren den ungehinderten Zugang zu den geräumigen 2+2-Sitzen des Designkonzepts.

Automobili Pininfarina steht an der Spitze der puren italienischen Luxuserfahrung, mit seinem maßgeschneiderten Ansatz, der eine präzise Anpassung an die spezifischen Vorlieben der einzelnen Kunden ermöglicht. Jedes Fahrzeug ist ein einzigartiges, handgefertigtes Meisterwerk, das die Persönlichkeit des Kunden widerspiegelt und von den Kunsthandwerkern von Automobili Pininfarina inspiriert wurde.

WEITERE INFORMATIONEN FINDEN SIE IM INTERNET: automobili-pininfarina.com/media-hub

ANMERKUNGEN DER REDAKTION

INFORMATIONEN ZU AUTOMOBILI PININFARINA

Der Hauptsitz von Automobili Pininfarina befindet sich in Cambiano, Italien, mit einer Geschäftsstelle in München, Deutschland, und einem Team von erfahrenen Führungskräften aus dem Bereich der Luxus- und Premium-Automobilindustrie. Alle Fahrzeuge von Automobili Pininfarina werden in Italien entworfen, konstruiert und von Hand gefertigt und verkörpern die PURA-Designphilosophie, wobei der Schwerpunkt auf der Gestaltung von Erlebnissen für die weltweit führenden Geschmacksträger liegt. Diese Philosophie wird auch alle künftigen Serienfahrzeuge durchdringen und klassische Inspirationen nahtlos mit modernster Technologie verschmelzen.

DER AUTOMOBILI PININFARINA BATTISTA ( LINK ZUR PRESSEMAPPE)

Der Battista ist das leistungsstärkste Auto, das jemals in Italien entwickelt und gebaut wurde, und er bietet ein Leistungsniveau, das heute in keinem straßenzugelassenen Sportwagen mit Verbrennungsmotortechnik erreicht werden kann. Schneller als ein aktueller Formel-1-Rennwagen beim Sprint von 0 auf 100 km/h unter zwei Sekunden und mit 1.900 PS und 2.340 Nm Drehmoment wird der Battista extreme Technik und Technologie in einem emissionsfreien Paket vereinen. Die 120-kWh-Batterie des Battista versorgt vier Elektromotoren – einen an jedem Rad – mit einer kombinierten WLTP-Reichweite von bis zu 476 km (U.S. EPA kombiniert: 300 Meilen) mit einer einzigen Ladung. Nicht mehr als 150 Exemplare des Battista werden im Atelier von Pininfarina SpA in Cambiano, Italien, in Handarbeit gefertigt.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/2406758/Battista_Cinquantacinque_and_1955_Lancia_Florida.jpg

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/2406761/Battista_Cinquantacinque_1.jpg

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/2406764/Battista_Cinquantacinque_2.jpg

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/2406760/Battista_Cinquantacinque_Interior.jpg

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1316779/Automobili_Pininfarina_Logo.jpg

View original content: https://www.prnewswire.com/news-releases/inspiriert-von-einer-automobillegende-aus-den-funfziger-jahren-einfuhrung-automobili-pininfarina-battista-cinquantacinque-302139771.html

Pressekontakt:

Duncan Forrester,
Chief Communications Officer,
+49 (0) 171 265 4094,
d.forrester@automobili-pininfarina.com; Akira Shinonuma,
Communications Manager,
+49 (0) 1511 0949270,
a.shinonuma@automobili-pininfarina.com

Original-Content von: Automobili Pininfarina übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal