Reichenau (ots) –

Am Montagnachmittag, 06.05.2024, wurde in der Burgstrasse im Ortsteil Reichenau-Mittelzell eine Ölspur auf der Strasse entdeckt. Die Feuerwehr wurde um Hilfe gerufen.

Die Integrierte Leitstelle Konstanz alarmierte die Freiwillige Feuerwehr Reichenau um 16:23 Uhr per Meldeempfänger zum Technischen Hilfeleistungseinsatz. Die Feuerwehr streute die betroffene Fahrbahn auf ungefähr 30 Meter mit Bindemittel ab und nahm es wieder auf. Währed des Einsatzes wurde noch eine weitere Ölspur am Strandbad gemeldet. Auch dort wurde auf einer Länge von 15 Meter die Fahrbahn abgestreut und das Bindemittel wieder aufgenommen. Es bestand zu keiner Zeit die Gefahr einer Gewässerverunreinigung.

Unter Leitung von Gruppenführer Markus Schlegel waren mit dem Mehrzweckfahrzeug mit Anhänger und Mannschaftstransportwagen insgesamt 9 Feuerwehr-Einsatzkräfte im Einsatz. Mit vor Ort waren Kräfte der Polizei des Polizeipräsidiums (PP) Konstanz.

Wegen der Schadenshöhe und -Ursache verweisen wir an die Pressestelle der PP Konstanz.

Einsatzende war um 17:00 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Reichenau
Thomas Baumgartner
Telefon: 075342710408
Mobil: 01712713292
E-Mail: baumgartner@feuerwehr-reichenau.de
www.feuerwehr-reichenau.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Reichenau übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal