Marienheide (ots) –

Löschgruppenführer Ralf Breloer konnte am vergangenen Sonntag pünktlich um 11:30 Uhr zahlreiche Gäste am Gerätehaus der Löschgruppe Kempershöhe begrüßen. Die stellvertretende Bürgermeisterin Birgit Meckel richtete ein Grußwort an die Gäste und Frank Hartkopf als Leiter der Feuerwehr erläuterte den Gästen den Weg von den ersten Überlegungen bereits im Jahre 2007 bis hin zur Fertigstellung im Jahre 2024.

Neben den Marienheider Feuerwehren aus Kalsbach, Dannenberg / Müllenbach und Marienheide kamen auch benachbarte Feuerwehren aus Dohrgaul, Klaswipper, Meinerzhagen, Gummersbach und Scheel zu besuch.

Rund um das Feuerwehrhaus in Kempershöhe gab es eine Fahrzeugausstellung, eine Hüpfburg für Kinder, Wasserspiele und Kinderschminken. Auch ein Rettungswagen des Oberbergischen Kreises konnte durch die Besucherinnen und Besucher näher besichtigt werden.

Die Feuerwehrfrauen hatten eine große Kuchentheke mit selbstgemachtem Kuchen sowie Waffeln aufgebaut und natürlich durfte auch der Holzkohlengrill nicht fehlen.

Viele Besucherinnen und Besucher nutzten im Zuge der Veranstaltung auch die Gelegenheit, die neuen Räumlichkeiten näher zu besichtigen.

Bis in den späten Nachmittag hinein war es ein Kommen und Gehen rund um das Gerätehaus in Kempershöhe.

Die Löschgruppe Kempershöhe dankt allen Besucherinnen und Besuchern herzlich für die gelungene Veranstaltung.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Marienheide
Niklas Lomberg
E-Mail: niklas.lomberg@feuerwehr-marienheide.de
https://www.feuerwehr-marienheide.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Marienheide übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal