Celle (ots) –

Kaum zu übersehen war die Celler Feuerwehr am heutigen Nachmittag in der Celler Altstadt. Mitten im Herzen der schönen Fachwerkstadt führte der 1. Zug der Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache eine Drehleiterausbildung durch. Begonnen hatte diese bereits am Vormittag in Theorie und Praxis.

In den Mittagsstunden begann dann der Höhepunkt der Ausbildung an vier Stationen rund um die Stadtkirche und das Alte Rathaus. Ziel war es das erlernte Wissen unter realistischen Bedingungen anzuwenden. So hatte sich das Ausbilderteam knifflige Einsatzszenarien ausgedacht, wie sie aber täglich vorkommen können. Nun galt es die Einsatzgrundlagen und -regeln anzuwenden. Hierzu stellten die Ausbilder je Station eine Aufgabe, die wechselnden Fahrzeugbesatzungen mussten diese eigenständig erledigen.

Für alle Teilenehmenden war es ein interessanter und lehrreicher Ausbildungstag und für so manchen großen und kleinen Besucher unserer schönen Altstadt eine nicht alltägliche Shoppingpause.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Celle
Stadtpressewart
Florian Persuhn
E-Mail: info@feuerwehr-celle.de
http://www.feuerwehr-celle.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Celle übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal