Bremerhaven (ots) –

Am heutigen Vormittag um 8:24Uhr, kam es an der Kreuzung Stresemannstraße Ecke Spadener Straße zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine schwer, sowie mehrere leicht verletzte Personen wurden durch den Rettungsdienst der Feuerwehr Bremerhaven versorgt. Eine weitere unverletzte aber eingeschlossene Person wurde durch die Feuerwehr befreit. Mehrere Linienbusse von Bremerhaven Bus wurden durch die Polizei und die Feuerwehr an der Einsatzstelle vorbei eskortiert. Der gesamte Restverkehr wurde durch die Polizei umgeleitet. Der Kreuzungsbereich war für ca. eine Stunde voll gesperrt. Am Einsatz waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bremerhaven beteiligt. Zur Unfallursache kann, seitens der Feuerwehr, keine Aussage getroffen werden.

Rückfragen bitte an:

Kürzel: TIM

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremerhaven

einsatzbezogene Pressearbeit:
Einsatzleitdienst
Telefon: +49 (0) 471 – 95897 0 (24/7)

allgemeine Presseanfragen:
Sprecher der Feuerwehr
Telefon: +49 (0) 471 – 590 1312
E-Mail: presse-feuerwehr@magistrat.bremerhaven.de

Original-Content von: Feuerwehr Bremerhaven übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal