FW Bocholt (ots) –

Um kurz nach 16 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand auf der B473 gerufen. Ein Trupp unter schwerem Atemschutzgerät löschte den Brand schnell ab. Die Fahrzeuginsassen konnten das Fahrzeug rechtzeitig auf den Seitenstreifen abstellen und das Fahrzeug unverletzt verlassen.Während des Einsatzes wurden sie von der RTW Besatzung betreut. Die Polizei sorgte für die Absicherung der Einsatzstelle. Der Sachschaden beträgt ca. 15.000EUR. Die Feuerwehr war mit 4 Einsatzfahrzeugen und 10 Einsatzkräften an der Einsatzstelle.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bocholt
Robert Liebrand
Telefon: 02871 2103-0
Fax: 02871 2103-555
E-Mail: robert.liebrand@bocholt.de
www.bocholt.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Bocholt übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal