Schiffdorf-Spaden (ots) –

In den Morgenstunden, des 22. April 2024, wurde die Ortsfeuerwehr Spaden gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Polizei um 07:09 Uhr auf die Kreisstraße 63 – zwischen Spaden und Wehden – alarmiert.

Kurz zuvor kam hier ein 20-jähriger Fahrer eines Volkswagen von der Fahrbahn ab und kollidierter frontal mit einem Baum. Hierbei zog sich der Fahrer aufgrund des Zusammenpralls Verletzungen zu, konnte jedoch eigenständig vor Eintreffen der Einsatzkräfte das Fahrzeug verlassen. Ersthelfer versorgten das Unfallopfer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Die Feuerwehr unterstützte bei der Sicherung der Einsatzstelle und klemmte die Batterie des Fahrzeuges ab. Zum Unfallhergang, der Schwere der Verletzung oder der Höhe des Sachschadens kann die Feuerwehr keine Aussage zu treffen.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf
Gemeindepressesprecher
Sönke Eriksen
Mobil: 015771433109
E-Mail: soenke.eriksen@t-online.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Gemeinde Schiffdorf übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal