Olsberg (ots) –

Am Montagmittag gegen 12:30 Uhr hatte ein PKW, der auf der B7 aus Richtung Antfeld kommend die B480 in Richtung Bigge befahren wollte, vermutlich durch einen technischen Defekt, auf etwa 1 km Länge größere Mengen Kraftstoff verloren. 20 Einsatzkräfte des Löschzuges Bigge – Olsberg wurden auf Grund der Menge des verlorenen Kraftstoffes mit dem Stichwort „ABC-Einsatz“ alarmiert und rückten mit vier Fahrzeugen aus. Vor Ort beseitigten die ehrenamtlichen Helfer die große Ölspur, stellten Warnschilder auf und stellten den Brandschutz sicher. Während der Abstreumaßnahmen kam es in dem Bereich zu Verkehrsbehinderungen. Der Einsatz war für die letzten Einsatzkräfte um 14:30 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Olsberg
Pressesprecher
Edgar Schmidt
Telefon: 02962-9754591
E-Mail: pressestelle@feuerwehr-olsberg.de
http://www.loeschzug-bigge-olsberg.de/index.php

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Olsberg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal