Genua, Italien (ots/PRNewswire) –

Der konsolidierte Umsatz stieg auf 273,2 Mio. EUR (+6,5 %), das EBITDA auf 41,7 Mio. EUR (+24,5 %), das EBIT auf 13,4 Mio. EUR und der Nettogewinn auf 6,2 Mio. EUR.Der Umsatz stieg in allen Geschäftsbereichen, insbesondere im Ultraschallbereich (+9,7 %).Zweites Rekordjahr in Folge für MRT-Verkäufe (+3,3%).Fortsetzung der Expansionsphase: ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 7,6 % in den letzten 4 Jahren.Esaote gehört zu den weltweit führenden Herstellern von medizinischen Bildgebungssystemen und verfolgt eine Strategie, die sich auf Innovation, Qualität, Mitarbeiter und die Differenzierung des Produktportfolios konzentriert.Verstärkte Präsenz auf internationalen Märkten, die 64,5 % des Gesamtumsatzes ausmachen. Investierte 32,9 Mio. EUR in Forschung und Entwicklung.Kontinuierliches Engagement für Nachhaltigkeit.

Die Aktionärsversammlung von Esaote S.p.A., die heute in Genua stattfand, genehmigte den Jahresabschluss des Unternehmens zum 31.12.2023.

Alle wichtigen konsolidierten Zahlen der Gruppe für das Haushaltsjahr 2023 sind gestiegen: Nettoumsatzerlöse bei 273,2 Mio. EUR (+6,5 % gegenüber 2022); EBITDA bei 41,7 Mio. EUR (+24,5 % gegenüber 2022); Konzernbetriebsergebnis bei 13,4 Mio. EUR, (+43 % gegenüber 2022); Konzernjahresüberschuss bei 6,2 Mio. EUR , vervierfacht gegenüber 2022 (1,2 Mio. EUR ).

„Die Ergebnisse des GJ2023 bestätigen weitere Fortschritte der Gruppe, die weiter expandiert, wie das durchschnittliche jährliche Wachstum von 7,6 % in den letzten vier Jahren beweist“ – kommentierte Franco Fontana, CEO von Esaote S.p.A. Die Solidität des Unternehmens, das in allen Produktlinien wächst, der Prozess der Kostenoptimierung und die Konzentration auf die Produktionsprozesse sowie die kontinuierlichen Investitionen in Forschung und Entwicklung für die Einführung neuer Produkte und Technologien machen Esaote zu einem der weltweit führenden Anbieter im Bereich der medizinischen Bildgebung. Trotz eines komplexen globalen Wirtschaftsszenarios blicken wir mit Zuversicht in die Zukunft und bestätigen unsere Strategie, die auf Innovation, Qualität, Mitarbeiter, Differenzierung des Produktportfolios und Wachstum in Märkten mit hohem Potenzial ausgerichtet ist.“

Im Jahr 2023 hat die Esaote-Gruppe ihre Investitionen in Forschung und Entwicklung um 9,8 % weiter erhöht, was auf 32,90 EUR, 12 % des Umsatzes, hinausläuft.

Wichtige Ergebnisse wurden bei den Ultraschallsystemen, erzielt, deren Umsatz um 9,7 % stieg und es der Gruppe ermöglichte, wichtige Marktanteile in strategischen Bereichen und Segmenten zu erwerben. Das Umsatzwachstum wurde durch die neuen High-End-Wagen-Ultraschallsysteme angetrieben, insbesondere durch das MyLabTMX90, das Anfang 2023 auf den Markt kommt und der Gruppe den erfolgreichen Eintritt in technologisch wettbewerbsfähige Marktsegmente ermöglicht.

2023 war ein äußerst positives Jahr für den Sektor der dedizierten und offenen MRT , der um 3,3 % wuchs und den neuen Umsatzrekord in der Geschichte von Esaote verzeichnete: Das Magnifico Open „Ganzkörper“-System mit offenem Magneten hat dank seiner Einzigartigkeit auf allen Märkten Interesse geweckt und zu einem Umsatzwachstum geführt. Der Erfolg hängt mit der Vollständigkeit der Esaote-Produktpalette zusammen, die hervorragende Bildqualität bei muskuloskelettalen Anwendungen mit einfacher Installation, Patientenkomfort und geringem Energieverbrauch verbindet.

Der Sektor Medical IT – Entwicklung von Software für das Management diagnostischer Prozesse und quantitativer Analysesoftware für kardiovaskuläre Anwendungen – setzte mit einem Umsatzanstieg von 3,2 % seinen Wachstumskurs fort, basierend auf der Fähigkeit, Nachfrage für die digitale Transformation des Gesundheitswesens zu generieren.

Bei Esaote entfallen 64,5 % der Gesamteinnahmen auf die internationalen Märkte: Westeuropa (17,7 %), Nordamerika (13,1 %) und China (8,5 %). Signifikantes Umsatzwachstum in Lateinamerika und APAC.

Ende 2023 zählt die Gruppe rund 1250 Mitarbeiter, mehr als die Hälfte davon in Italien. Der Prozess der Verbesserung der internen Ressourcen wird mit der Schaffung von Fortbildungsprogrammen fortgesetzt, die von Instrumenten zur sozialen Unterstützung begleitet werden. Das Engagement für Nachhaltigkeit wird in allen ESG-Bereichen fortgesetzt.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2394206/Esaote_Biglieri_Fontana.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/2327879/Esaote_Logo.jpg

View original content: https://www.prnewswire.com/news-releases/esaote-group-die-generalversammlung-genehmigt-den-jahresabschluss-zum-31-dezember-2023-302124160.html

Pressekontakt:

+ 393351289783; Fede Gardella,
Pressestelle: +393358308666,
esaotepress@esaote.com

Original-Content von: Esaote S.p.A. übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal