Stuttgart (ots) –

Einmal Fußball-Bundestrainer sein – die große DFB-Sammelaktion von PLAYMOBIL und EDEKA macht es möglich! Dreier- oder Viererkette? Ein Stürmer plus Flügelzange oder Kopfballwunder und „falsche Neun“? Während der Europameisterschaft können alle Fans ihre persönliche Nationalmannschaft in ihrer bevorzugten taktischen Formation aufs Spielfeld führen. Ab dem 13. Mai sind 16 PLAYMOBIL DFB-Stars wie Florian Wirtz, Antonio Rüdiger, Niclas Füllkrug, Kai Havertz oder Ilkay Gündogan exklusiv bei EDEKA erhältlich. Möglich macht die Loyaltyaktion im EDEKA-Verbund rund um die 7,5 Zentimeter großen Kultfiguren Blue Ocean Entertainment, der Kundentreue- und Kindermedienspezialist der Burda-Gruppe und Lizenznehmer von DFB und PLAYMOBIL. Der Zirndorfer Spielwarenhersteller präsentiert damit zu seinem 50. Geburtstag seiner legendären Figuren das wahrscheinlich größte Aufgebot einer deutschen Fußballnationalmannschaft aller Zeiten.

Für je 5 Euro Einkaufswert erhalten Kunden während des Aktionszeitraums vom 13. Mai bis zum 22. Juni in den teilnehmenden Märkten des EDEKA-Verbunds einen Treuepunkt gratis – solange der Vorrat reicht. Diese werden auf Sammelkarten geklebt, die dort kostenlos ausliegen. Wer fünf Treuepunkte gesammelt hat, kann bei Abgabe der Sammelkarte in den teilnehmenden Märkten einen PLAYMOBIL DFB-Star aussuchen und für 2,99 Euro (UVP) erwerben. Wer einzelne Figuren ohne den Einsatz von Treuepunkten kaufen möchte, zahlt 5,99 Euro (UVP).

Als PLAYMOBIL-Charakter erhältlich sind innerhalb der Aktion die Nationalspieler Marc-André ter Stegen, Antonio Rüdiger, Robin Gosens, Matthias Ginter, Mats Hummels, Niklas Süle, Ilkay Gündogan, Joshua Kimmich, Jonas Hofmann, Julian Brandt, Jamal Musiala, Florian Wirtz, Kai Havertz, Niclas Füllkrug, Leroy Sané und Thomas Müller.

Abgerundet wird die Kampagne durch zwei Zusatzprodukte: Für 4,99 Euro (UVP) ist ein exklusiver schwarzer Sammelkoffer erhältlich, in dem bis zu 16 Figuren aufbewahrt werden können. Dem Koffer bei liegen ein Diorama, um die PLAYMOBIL DFB-Stars ansprechend zu präsentieren, und ein Brettspiel, mit dem die Figuren in spannenden Matches gegeneinander antreten können. Die Spielanleitung ist hier in zwei Versionen als Video abrufbar: die Grundregeln unter https://youtu.be/EWCmgrTlB08, die Profiregeln unter https://youtu.be/XHE3myuQWZ0.

Zudem wird die Kollektion der Einzelfiguren durch ein Torschuss-Set mit zwei weiteren DFB-Stars aus dem Hause PLAYMOBIL ergänzt: Mit Timo Werner kann hier jeder Fan versuchen, ein Tor gegen Manuel Neuer zu erzielen: Für spannende Duelle ist Werners rechtes Bein mit einer speziellen Ballschussmechanik ausgestattet. Das Torschuss-Set kostet 12,99 Euro (UVP).

Die PLAYMOBIL DFB-Stars sind exklusiv erhältlich bei den zum EDEKA-Verbund gehörenden Märkten von EDEKA, Marktkauf und budni. Alle Informationen zur Aktion gibt es im Internet unter der Adresse edeka.de/dfb-stars. Konzipiert und organisiert hat das Treueprogramm Blue Ocean Entertainment aus Stuttgart. Die Loyalty-Spezialisten des zur Burda-Gruppe gehörenden Verlags haben Treueaktionen für ein junges Publikum u.a. bereits für Sainsbury’s, Carrefour, Coop, Auchan und Delhaize auf die Beine gestellt. Für die neue DFB-Aktion hat Blue Ocean Aktionsdisplays für die EDEKA-Märkte zur aufmerksamkeitsstarken Präsentation der PLAYMOBIL DFB-Stars produziert und alle In-Store-Werbemittel gestaltet.

EDEKA – Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.400 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne „Wir lieben Lebensmittel“ und gibt vielfältige Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft. Fachhandelsformate wie trinkgut, budni oder NATURKIND, die Kooperation mit online-basierten Lieferdiensten wie Picnic und das Großverbrauchergeschäft mit dem EDEKA Foodservice runden das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2023 mit rund 11.050 Märkten und rund 410.700 Mitarbeiter:innen einen Umsatz von 70,7 Mrd. Euro. Mit mehr als 19.200 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Über den DFB:

Der Deutsche Fußball-Bund e.V. (DFB) ist die Vereinigung der Regional- und Landesverbände sowie des Ligaverbandes, in denen Fußballsport betrieben wird. Die wichtigste Aufgabe des DFB ist die Organisation und Ausübung von Meisterschaftsspielen und Wettbewerben der Spielklassen der Regional- und Landesverbände und der Lizenzligen. Der DFB vertritt die Interessen seiner Mitgliedsverbände im In- und Ausland und ist mit rund sieben Millionen Mitgliedern einer der größten Sportfachverbände der Welt.

Als 100-prozentige Tochtergesellschaft des DFB e.V. bündelt die DFB GmbH & Co. KG seit dem 1. Januar 2022 die wirtschaftlichen Aktivitäten und digitalen Geschäftsfelder des DFB (u.a. der Nationalmannschaften, der 3. Liga, der Frauen-Bundesligen und der DFB-Pokalwettbewerbe) inklusive der zugehörigen Vermarktungsaktivitäten. Die DFB GmbH & Co. KG umfasst die fünf Geschäftsbereiche Spielbetrieb, Nationalmannschaften & Akademie, Marketing, Vertrieb & Events, IT & Digitales und Finanzen & Controlling.

Über Playmobil:

Bei der Marke PLAYMOBIL® stehen 7,5 cm große Figuren, Tiere und umfangreiches Zubehör im Zentrum eines kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert seit mittlerweile 50 Jahren Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits über 3,8 Milliarden PLAYMOBIL®-Figuren gefertigt. Die rund 40 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die gleichnamige Business Unit Playmobil gehört zur Horst Brandstätter Group mit Sitz im fränkischen Zirndorf. www.playmobil.de

Über die Blue Ocean Group:

Blue Ocean Entertainment ist Marktführer für Kinderzeitschriften in Europa und gehört zu den führenden Anbietern von Kindermedienprodukten weltweit. Gegründet im Jahr 2005 als Verlags-Start-up, ist Blue Ocean seit 2014 mehrheitlich ein Teil der Burda-Gruppe und gibt mittlerweile 80 regelmäßig erscheinende Magazine heraus. Dazu zählen Wissensmagazine wie FRAG doch mal die Maus und Was Ist Was, junge Klassiker wie Prinzessin Lillifee, Bibi Blocksberg, Mia and Me, Die drei ??? Kids, Miraculous und Tiermagazine wie Pferd&Co, Lissy PONY sowie DINOSAURIER. Sehr beliebt sind zudem die Magazine zu den Spielwelten von LEGO, PLAYMOBIL, Simba und Schleich. Als Qualitätsanbieter von Sammelprodukten produziert Blue Ocean Stickerserien, Trading Card Games wie LEGO NINJAGO und 3D-Sammelserien wie LissyPONY und PLANET WOW. Digitale Angebote zu starken Lizenzthemen sowie Loyalty-Programme für den Handel – wie die für den EDEKA Verbund – runden das Portfolio ab. Seit 2018 hat Blue Ocean seine Aktivitäten im europäischen Ausland mit der Gründung von Verlagstöchtern in Polen, Spanien, Portugal und Italien intensiviert. Verlegerisch tätig sind die Kindermedienspezialisten mit Hauptsitz in Stuttgart auch in Frankreich, Ungarn, der Tschechischen Republik und Rumänien. Aktuell beschäftigt die Blue Ocean Entertainment Group mehr als 300 festangestellte Mitarbeitende an sieben europäischen Standorten. www.blue-ocean-ag.de

Pressekontakt:

Blue Ocean Entertainment:
Sophia Holtz
Tel.: 0711/220299155
E-Mail: presse@blue-ocean-ag.de

Weiteres Bildmaterial von Figuren, Verkaufsverpackungen und Handelsdisplays können wir Ihnen bei Bedarf zur Verfügung stellen

Original-Content von: Blue Ocean Entertainment AG übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal