Stuttgart (ots) –

Am vergangenen Dienstagnachmittag (30.04.2024) konnte eine Streife des Bundespolizeireviers Stuttgart einen 29-Jährigen mit einem gestohlenen Fahrrad am Stuttgarter Hauptbahnhof feststellen.
Gegen 17:00 Uhr kontrollierten die Beamten den staatenlosen 29-Jährigen am S-Bahnsteig des Stuttgarter Hauptbahnhofes und konnten dabei feststellen, dass das von ihm mitgeführte Fahrrad als gestohlen gemeldet worden war. Da sich der junge Mann gegenüber den Einsatzkräften nicht ausweisen konnte und zudem keine Erklärung für das Mitführen des gestohlenen Fahrrades vorweisen konnte, wurde er zur Dienststelle verbracht und dort den entsprechenden polizeilichen Maßnahmen unterzogen. Dagegen widersetzte sich der bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretene 29-Jährige, weshalb nun gegen ihn unter anderem wegen des Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt wird.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal