Kehl (ots) –

Die Beamten der Bundespolizei haben gestern Abend bei einer polizeilichen Kontrolle im Kehler Stadtgebiet zwei verbotene Gegenstände sichergestellt.
Bei der Kontrolle eines 26-jährigen französischen Staatsangehörigen wurde zunächst in dessen Rucksack ein Teleskopschlagstock aufgefunden. Auf die Nachfrage nach weiteren verbotenen Gegenständen händigte er ein Pfefferspray aus, bei diesem handelte es sich um ein französisches Modell ohne Prüfzeichen.
Der Mann erhält eine Anzeige wegen Verstößen gegen das Waffengesetz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Offenburg
Saskia Fischer
Telefon: 0781/9190-103
E-Mail: bpoli.offenburg.oea@polizei.bund.de
https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Offenburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal