Leipzig (ots) –

Am 03.05.2024 meldete sich eine Frau bei der Bundespolizei am Hauptbahnhof und gab an, gegen 09:30 Uhr auf der Rolltreppe am Haltepunkt Leipzig-Markt von einem Mann unsittlich berührt worden zu sein.

Die Bundespolizei Leipzig leitete ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung gegen den Unbekannten ein.

Im Rahmen der Ermittlung stellten die Beamten fest, dass der Mann ggf. weitere Frauen belästigt haben könnte.

Wer Angaben zum Sachverhalt am 3.5.2024, zwischen 09:00 Uhr 09:30 Uhr am Haltepunkt Leipzig-Markt machen kann oder selbst Opfer solcher Handlungen geworden ist, kann sich jederzeit unter der Rufnummer 0341-99799- 0 bei der Bundespolizei oder jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Leipzig
Yvonne Manger
Telefon: 0341-271497 107
Mobil: 0173-2766341
E-Mail: presse.leipzig@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Leipzig übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal