Konstanz / Friedrichshafen (ots) –

Interessant, wissenswert, abwechslungsreich und unterhaltsam – Die Bundespolizei in Baden-Württemberg startet am Donnerstag (25.04.2024) mit ihrem neuen Instagram-Account @bundespolizei_bw und ihrer Facebook-Fanpage Bundespolizei in Baden-Württemberg.

Sie möchten stets über die aktuellen Themen der Bundespolizei in Baden-Württemberg informiert sein oder mehr über die Bundespolizei erfahren und einen Blick hinter die Kulissen der polizeilichen Arbeit werfen? Dann sollten Sie ab sofort dabei sein und uns folgen!

Die Erweiterung des Social-Media-Auftritts der Bundespolizei in Baden-Württemberg bietet Interessierten die einzigartige Möglichkeit, die Bundespolizei hautnah zu erleben und über polizeiliche Sachverhalte im gesamten Bundesland informiert zu sein. Die Kommunikation über Social Media hat für die Bundespolizei im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit einen besonderen Stellenwert, da sie den direkten Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht. Insbesondere im Hinblick auf die UEFA EURO 2024, bei der die Besucherinnen und Besucher weit über die Landgrenzen Baden-Württembergs erreicht und mit Informationen versorgt werden sollen, wird die Kommunikation via Social Media einen zentralen Punkt in der polizeilichen Kommunikation einnehmen.

Bisher war die Bundespolizei in Baden-Württemberg lediglich mit einem X-Account (ehemals Twitter) in der Social-Media-Landschaft vertreten. Seit 2015 wird hier sowohl über polizeiliche Einsätze und Präventionsthemen informiert als auch Pressemitteilungen und Zeugenaufrufe veröffentlicht. Der nunmehr auf 45.000 Follower angewachsene X-Account wird in Ergänzung zu der Facebook-Fanpage und dem Instagram-Account auch weiterhin über einsatzrelevante Themen der Bundespolizei in Baden-Württemberg berichten und die polizeiliche Arbeit transparent darstellen.

Rückfragen bitte an:

Nicole Mayer
Bundespolizeiinspektion Konstanz
Telefon: 07531-1288-1013 (zentral: -0)
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal