WSPI-OLD: Seeunfall mit tödlichem Ausgang



Oldenburg (ots) – Am 18.08.17, gegen 11.15 Uhr, kam es im Wattenmeer vor Dorum zu einem Schiffsunfall, bei dem eine männliche, 78jährige Person, ertrank.

Anzeige

Die Person ist aus bislang unbekannten Gründen während der Fahrt auf einem Fischkutter außenbords gefallen.

Dies wurde an Bord bemerkt. Daraufhin sprang eine weitere Person ins Wasser, um den Ertrinkenden zu bergen.

Dieser konnte wieder an Bord gebracht werden. Trotz sofortiger Reanimation konnte ein mit einem Hubschrauber eingeflogener Notarzt nur noch den Tod feststellen. Der Verstorbene wurde durch einen Seenotrettungskreuzer der DGzRS nach Bremerhaven verbracht.

Die genaue Unfallursache ist noch ungeklärt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Wasserschutzpolizeiinspektion
WSPSt Wilhelmshaven
Telefon: 04421/ 942-832
E-Mail: esd@wsp-whv.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

(12)

Trackback URL

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "WSPI-OLD: Seeunfall mit tödlichem Ausgang"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Subscribe to Comments