Von B wie Bengtsson bis W wie Werth – VR Classics werden Klasse



Neumünster (ots) – Das Pferdeland Schleswig-Holstein steuert einem feinen Ereignis entgegen: Die VR Classics vom 16. bis 19. Februar locken nationale und internationale Spitzenreiter in Neumünsters Holstenhallen. Von B wie Europameister Rolf-Göran Bengtsson (Schweden) bis W wie Isabell Werth aus Rheinberg, fünfmalige Olympiasiegerin der Dressur, interessieren sie sich alle für die 62. Auflage des Reitturniers in den Holstenhallen.

Insgesamt fünf Hallen und den Wirtschaftstrakt mit den festen Pferdeboxen belegen die VR Classics. Reiterinnen und Reiter aus bis zu 20 Nationen steuern das mit 240.000 Euro dotierte Sportereignis an. Ein absolutes Glanzlicht ist der Reem Acra FEI World Cup Dressage der zum 26. Mal in den Holstenhallen ausgetragen wird. Präsentiert wird die Prüfung von der VR Bank Neumünster und der Bausparkasse Schwäbisch Hall und nach der achten Weltcup-Etappe in Amsterdam ist der Andrang auf diese Chance, Punkte für das Finale zu sammeln, eher noch größer geworden. Die Österreicherin Victoria May-Theurer möchte genauso dabei sein wie Vizeweltmeisterin Laura Bechtolsheimer (Großbritannien) Weltmeister Edward Gal (Niederlande), die Vize-Europameisterin Team Helen Langenhanenberg (Havixbeck) und Ex-Weltmeisterin Nadine Capellmann (Würselen).

Dem steht das Starterfeld für die internationalen Prüfungen im Parcours in nichts nach: Mit Bengtsson (s.o.) der seinen Wohnsitz in Breitenburg hat, Ludger Beerbaum (Riesenbeck), Pius Schwizer (Schweiz), Denis Lynch (Irland) und Gerco Schröder (Niederlande) sind fünf Reiter aus den Top-Ten der Weltrangliste in Neumünster dabei. Außerdem plant der Titelverteidiger im Mercedes-Benz Cup von Süverkrüp + Ahrendt – Gert-Jan Bruggink (Niederlande) seinen Titel zu verteidigen und langsam ist dieser Reiter eigentlich nie….

Spitzensport von Donnerstag bis Sonntag wird flankiert von der Erlebniswelt Ausstellung. Rund 70 Aussteller aus Bereichen wie Mode, Accessoires, Reitsportbedarf, Futtermittel, Pferdetransporter und selbstverständlich ein vielfältiges gastronomisches Angebot bieten in den Hallen 4 + 5 – dort wird auf eine Videowand auch das laufende Bild aus der Halle 1 übertragen – reichlich Gelegenheit zum Bummeln, Shoppen oder auch ausruhen. Die Halle 5 beherbergt zudem einen großen Abreiteplatz, in Halle 3 wird zusätzlich abgeritten. In der Halle 5 finden Eltern kleiner Kinder auch das Kinderland mit Buddel- und Spielecke.

Wer die VR Classics in den Holstenhallen live erleben möchte kann noch Tickets im Vorverkauf erwerben. Die Ticket-Hotline ist unter der Rufnummer (04321) 755421 erreichbar. Tickets sind auch per E-Mail an www.reitturnier.de !

Pressekontakt:

comtainment – Gesellschaft für vitale Kommunikation mbH

Ann-Kristin Werner | Projektleitung

Telefon +49 4307 827971 – Fax +49 4307 827979 – Mobil +49 157
77929105
Gesellschaftssitz und Anschrift: Roenner Weg 29 – 24223 Raisdorf –
Germany
Facebook

Trackback URL

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Quelle Firmenname) verantwortlich. Dieser ist auch grundsätzlich Urheber, sowie auch für jegliche Bilder und weiteren Materialien in dieser Pressemitteilung.

Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

No Comments on "Von B wie Bengtsson bis W wie Werth – VR Classics werden Klasse"

Hi Stranger, leave a comment:

ALLOWED XHTML TAGS:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Subscribe to Comments